Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Willkommen beim Wanderverein SGV Salzkotten.

Jubilare.jpg


Ehrungen langjähriger Mitglieder (von links) Peter Heimann 1. Vorsitzender, Karl-Heinz Hardtke 5.212 km, Winfried Tunnat 50 Jahre, Holger Schmidt 10 Jahre, Angelika Schmidt 10 Jahre, Elisabeth Baier 70 Jahre, Heribert Baumann 10 Jahre, Willi Bureik 40 Jahre, Helmut Schwerter 50 Jahre, Margret Lütke-Entrup 10 Jahre, Rita Baumann 10 Jahre, Bernhard  Böddeker 25 Jahre, Brigitte Westermeier Wandernadel in Silber, Margret Winkler 25 Jahre, Karl-Heinz Pottmeier Wandernadel in Gold, Gabi Gröblinghoff 2. Vorsitzende, Ernst Scheller 40 Jahre, Wolfgang Müller erhielt ein Geschenk für seine außergewöhnlichen Leistungen.

Jahreshauptversammlung beim Wanderverein Salzkotten

Karl-Heinz Hardtke wanderte 5.212 km

Auf ein erfolgreiches Wanderjahr haben jetzt die Mitglieder der SGV Abteilung Salzkotten zurückgeschaut. Der 1. Vorsitzender Peter Heimann eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden. Die Jahresberichte der Fachwarte erinnerten an zahlreiche Veranstaltungen mit guter Beteiligung. An den Wanderungen beteiligten sich  1361 Wanderer, die eine Strecke von 943 km unter die Sohle genommen haben. Hierbei war die Überraschungswanderung mit 72 Wanderern die meist besuchte Wanderung. Die 4- und 2-tägigen Wanderungen waren wieder ein voller Erfolg, an 4 Tagen wurden 68 km von 38 Teilnehmern, an 2 Tagen 46 km von 39 Wanderern erwandert. Die Auswertung der Wanderpässe 2018 ergab folgende Reihenfolge: Gertrud Schmitz 483 km, Erhard Gausemeier 453 km, Jutta Thiele 449 km. Die Wandernadel in Bronze (500 km)erhielten Iris Schmitz und Dirk Schmitz, in Silber (1500 km) Margret Lütke-Entrup und Brigitte Westermeier, in Gold (3000 km) Antonia Hardtke und Karl-Heinz Pottmeier. Brigitte Leiwesmeier konnte  über eine rege Beteiligung der Senioren berichten. So nahmen an 11 Veranstaltungen 361 Senioren teil. Äußerst  zufrieden zeigte sich auch die junge Familie, die auf ein gutes Jahr zurückblickte. Allein an der Nikolausfeier beteiligten sich 98 Personen. 2018 organisierte der SGV 175 Veranstaltungen, dabei wurde eine Strecke von 2157 km gewandert.  Die Fahrradfahrer legten bei 32 Radtouren mit 436 Radlern 16.66o km  zurück, wobei Klemens Sänger 1138 km gefahren ist. Hans Silzer, Fachwart  Hüttenvermietung, berichtete über ein volles Haus. Erhard Gausemeier ,1.Hüttenwart, hob die Einsatzbereitschaft der vielen Helfer hervor. Karl-Heinz Klink Fachwart Medien berichtete über die Vielzahl  der Wandervorankündigungen, neue Medienträger und einen Flyer zum Frühlingsfest und einen enorm gestiegenen Mitgliederzuwachs. Joseph Salmen, Fachwart Wege, berichtete über neu markierte Wanderwege, z. B. den Jakobsweg von Paderborn bis Erwitte. Mehr als erfreut zeigten sich die Mitglieder vom  Bericht des Schatzmeisters Ulrich Renneke. Bei den Neuwahlen wurde bestätigt: Erhardt Gausemeier 1. Hüttenwart, Hans Silzer Heime&Hütten als Kassenprüfer wurde Bodo Schulze gewählt. Neu in das Vorstandsteam wurde Michael Langer als Hüttenleiter gewählt.

Peter Heimann bedankte sich bei allen Mitgliedern und beendete die Sitzung mit einem 3-fachen Frisch auf.



 



Liebe Wanderfreundinnen, liebe Wanderfreunde!
unser Wanderverein ist jederzeit für alle Altersgruppen offen.
Wir bieten Wanderungen, Fahrradtouren, Ausflüge aber auch Geselligkeit an.
Mit uns erkunden Sie die nähere und weitere Umgebung bei geführten Touren mit einer anschließenden Einkehr und Bustransfer.
Lernen Sie unser Wanderheim die Luise-Weber-Hütte kennen.
Für die Kinder der „Jungen Familie“ kommt der Osterhase und der Nikolaus.
Zum Erleben gibt es auch ein Wochenendzeltlager der Kinder mit ihren Eltern.
Wir laden Sie ganz herzlich ein an unserem Vereinsleben teilzunehmen.  Nur Mut!
Infomieren Sie sich über unser umfangreiches Programm.
Sehen Sie sich in Ruhe auf unserer Internetseite um!


Ein herzliches „Frisch auf“ wünscht
Der Vorstand

 

 


 



Busfahrt nach Hann.Münden

 

Fachwerkkunst und Braukunst in Hann.Münden

Am 11.05.2019 starten wir um 7.30 Uhr ab Sälzerhalle in Salzkotten

zur 3 Flüsse Stadt Hann.Münden.

Wo Werra sich und Fulda küssen, Sie Ihre Namen büßen müssen.

Und hier entsteht durch diesen Kuss Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.

10.00 Uhr Begrüßung durch den legendären Doktor Eisenbarth

im historischen Rathaus.

10.15 Uhr Führung durch die historische Altstadt, 90 Minuten.

12.00 Uhr Besuch im Ratsbrauhaus und Kurzfilmvorführung zum

Bierbrauen, Mittagessen mit  brauhaustypischen spezialitäten vom 

Marktbuffet.                                                                

 14.30 Uhr Schiffsrundfahrt auf Fulda und Weser, 75 Minuten

16.30 Uhr Rückfahrt

Info : B.Westermeier 05258 1526



Unsere Highlights 2019

 

07. April

Tageswanderung auf dem Westfalenwanderweg

 

14. April

Sälzerfest

 

22. April

Ostereiersuchen mit der Jungen Familie

 

01. Mai

Maifeier an der Luise Weber Hütte

 

11. Mai

Busfahrt nach Hann. Münden

 

30. Mai-2.Juni

Viertägige Wanderung auf dem E8 an der Donau

und durch den Bayrischen Wald

 

30. Juni

Nachtwanderung vom Sonnenuntergang

bis zum Sonnenaufgang

 

12. -14. Juli

Zeltlager der Jungen Familie

 

25.- 28. Juni

4-tägige 3 Flüsse Radtour

 

11. August

Sommerfest an der Luise Weber Hütte

 

14. - 15. September

Zweitägige Wanderung auf dem Werra Burgen Steig

 

29. September

Heringessen an der Luise Weber Hütte

 

24. November

Ausklang mit Haxen und Sauerkraut

 

07. Dezember

Adventsfeier

 

8. Dezember

Der Nikolaus kommt zur Hütte

 

 

Ausführliche Info im Veranstaltungskalender 2019

 

Euer Wanderwart