Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Willkommen beim Wanderverein SGV Salzkotten.

Absagung Corona

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde!

Auf Grund der aktuellen Corona Situation haben wir alle  Veranstalltungen

erstmal bis auf weiteres abgesagt!

Wie es weiter geht, werden wir dann kurzfristig enscheiden!

Auch die Busfahrt nach Hameln am 09.05.2020 ist schon abgsagt.

 

BLEIBT GESUND


Jahreshaupversammlung 2020

Gertud Schmitz und Peter Heimann erhalten Urkunde für über 7500 Wanderkilometer

Wanderverein Salzkotten zieht Jahresbilanz und ehrt langjährige Mitglieder

Auf ein erfolgreiches Wanderjahr haben jetzt die Mitglieder der SGV Abteilung Salzkotten zurückgeschaut. Der 1. Vorsitzender Peter Heimann eröffnete die Sitzung und begrüßte die Anwesenden. Die Jahresberichte der Fachwarte erinnerten an zahlreiche Veranstaltungen mit guter Beteiligung. An den Wanderungen beteiligten sich  1240 Wanderer, die eine Strecke von 805 km unter die Sohle genommen

 

 

 Hierbei waren die Glühweinwanderung und die Überraschungswanderung die meist besuchten Wanderungen. Die 4- und 2-tägigen Wanderungen waren wieder ein voller Erfolg. An 4 Tagen wurden 73 km von 48 Wanderern, an 2 Tagen 46 km von 36 Wanderern erwandert. Die Auswertung der Wanderpässe 2019 ergab folgende Reihenfolge: Gertrud Schmitz 499 km, Erhard Gausemeier 463 km, Gisela Henke  457 km. Die Wandernadel in Bronze (500 km)erhielt Hildegard Hellweg, in Gold (3000 km) Brunhilde Thiele.  Brigitte Leiwesmeier konnte  über eine rege Beteiligung der Senioren berichten. So nahmen an 11 Veranstaltungen 394 Senioren teil. Äußerst  zufrieden zeigte sich auch die junge Familie, die auf ein gutes Jahr zurückblickte. Allein beim Ostereiersuchen beteiligten sich 82 Personen. 2019 organisierte der SGV 131 Veranstaltungen, an denen 2892 Wanderer teilnahmen.  Die Fahrradfahrer legten bei 31 Radtouren mit 413 Radlern 1299 km  zurück, wobei Klemens Sänger 1178 km gefahren ist. Hans Silzer, Fachwart  Hüttenvermietung, berichtete über ein volles Haus und immer  mehr Stammkunden. Erhard Gausemeier, 1.Hüttenwart, hob die Einsatzbereitschaft der vielen Helfer hervor.  Joseph Salmen, Fachwart Wege, berichtete über Wanderwege, z. B. vom Diemelsee bis Bad Wünnenberg die nachmarkiert wurden. Mehr als erfreut zeigten sich die Mitglieder vom  Bericht des Schatzmeisters Ulrich Renneke. Bei den Neuwahlen wurde bestätigt: Ulrich Renneke Schatzmeister, als Kassenprüfer wurde Franz Kuhlenkamp gewählt. Neu in das Vorstandsteam wurde Franz Brand, Leiter Senioren, und Hubert Wessel als Wegewart gewählt.

Peter Heimann bedankte sich bei allen Mitgliedern und beendete die Sitzung mit einem 3-fachen Frisch auf.

 


Bilder von Jahreshauptversammlung 2020


.jpg