Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Luise-Weber-Hütte

Hütte im Herbst
Hütte im Herbst

Hütte im Frühling
Hütte im Frühling

Die Anfänge der Hütte.jpgHütte im Frühling.jpgOsterfeuer an der Hütte.jpgHütte im Winter.jpgHütte mit Wasser.jpgHütte im Herbst.jpg


Bei der Arbeit
Bei der Arbeit

Bei der Arbeit.jpg


Reibekuchenessen an der Luise Weber Hütte

 

Wanderverein Salzkotten

Reibekuchenessen wieder mal ein voller Erfolg!                                                                                                         

Ein Dankeschön an alle  ehrenamtlichen SGVer.

Viele Ideen und ein unermüdlicher Einsatz haben wieder einmal gezeigt, dass da, wo mit Herz und Freude gearbeitet  wird, gesungen und gute Gespräche geführt werden,über viele Jahre hinaus, die SGV-Hütte  ein Ort der Zufriedenheit und des Wohlfühlens ist.

Über 120 Wanderer und Freunde hatten den Weg zur herbstlichdekorierten Luise-Weber-Hütte gefunden. Nicht nur aus Salzkotten kamen die Gäste. Wanderfreunde aus Rüthen, Allagen, Kamen und Unna hatten den Weg zu uns gefunden.  Aus Salzkotten hatten sich 35 Wanderer auf den 12 km langen Weg gemacht. Eine große Zahl an Fahrradfahrern hatten sich ebenfalls bei Sonnenschein an der SGV-Hütte eingefunden. 

Der Wanderverein Salzkotten hat 363 Mitglieder und ist wohl einer der größten Wandervereine der Region. Über das ganze Jahr verteilt finden Wanderungen und Events statt.

Das Wanderjahr beginnt am 1. Sonntag im Januar mit der traditionellen Glühweinwanderung und endet im Dezember mit der Weihnachtsfeier. 35 Wanderführer planen und begleiten die ca. 28,  12 und 6 km langen Wanderungen alle 14 Tage.12 Seniorennachmittage,  diverse Jugendveranstaltungen, wie Zeltlager, Ostereier suchen usw. richtet der Wanderverein ebenfalls aus.  Hinzu kommt noch eine 4-tägige und eine 2-tägige Wanderung,  sowie Fahrradtouren, deren Höhepunkt ein 4-Tage Radausflug ist. Auch außerhalb der Region nimmt der Wanderverein Salzkotten an Wanderungen und Events teil. Er ist immer auf dem Deutschen Wandertag sowie auf Gebirgsfesten, oder auf Kulturhistorischen Exkursionen vertreten.

Eine große Wanderfamilie mit  vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern macht dieses nur möglich. Auch danken wir an dieser Stelle einmal der örtlichen Presse für ihre Unterstützung, dieses gewaltige Programm zu regulieren immer nach den Motto:  „Natur und Wandern für Dich“    

   

Karl-Heinz Klink Medienwart                                                                                                                                                        


An dieser Seite wird noch gearbeitet.